Urlaub mit dem Wohnmobil

 

Ein Urlaub mit dem Wohnmobil ist für viele Leute ein Traum.

Spontan und flexibel aber trotzdem ist die eigene Unterkunft immer dabei.

Um ein Wohnmobil fahren zu können, brauchen Sie natürlich einen Führerschein. Haben Sie einen neuen Führerschein Klasse B, dürfen Sie Wohnmobile bis 3,5 Tonnen Gewicht fahren.

Haben Sie Ihren Führerschein vor dem Jahr 1999 gemacht und Klasse 3 eingetragen, dürfen Sie Wohnmobile bis 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht fahren.

Wollen Sie bei uns ein Wohnmobil mieten, müssen Sie mindestens 23 Jahre alt und 3 Jahre im Besitz eines gültigen Führerschein Klasse B oder Klasse 3 sein.

Sind Fragen bzgl. des Führerschein geklärt, müssen Sie nun überlegen welches Wohnmobil Sie benötigen.

Möchte ich ein kleines und wendiges Wohnmobil unter 7 Meter oder soll es doch ein größeres Wohnmobil werden ? 

Sie haben noch keine genaue Vorstellung, mit welchen Wohnmobil Sie am besten Ihren Urlaub bestreiten möchten. Melden Sie sich bei uns ! 

Wir finden gemeinsam den idealen Reisebegleiter für Sie !

 

Folgende Varianten können wir Ihnen bieten.

 

teilintegrierte Wohnmobile:  Bei Teilintegrierten ist das Fahrerhaus des Basisfahrzeugs noch erkennbar. Dahinter befindet sich ein Wohnaufbau mit Wänden in Sandwichbauweise, die auch bei kalten Temperaturen gut isoliert. Besitzt das Wohnmobil Pilotensitze, können Fahrer- und Beifahrersitz gedreht werden, sodass die Fahrerkabine voll in den Wohnraum integriert werden kann. Dusche, WC, Küche und viele Extras sind vorhanden. Diese Fahrzeuge sind sehr gut für Paare oder Familien geeignet. Mieten Sie ein teilintegriertes Wohnmobil von Knaus oder Carado bei uns.

 

Alkoven Wohnmobile: Diese Fahrzeuge sind durch die unvergleichlich praktische Raumaufteilung bestens für Familien geeignet.

Sie bieten viel Stauraum, viele Schlafplätze und sind durch ihre Aufteilung echte Raumwunder. Dusche, WC, Küche und viele Extras sind vorhanden. 

Über dem Fahrerhaus befindet sich ein Bett.(Alkoven) 

Durch den Alkoven über dem Fahrerhaus, wird viel Platz im Wohnbereich geschaffen.

Im Heck befindet sich ein gemütliches Querbett und die Sitzgruppe lässt sich außerdem zu einem Bett umbauen.

 

Haben Sie sich nun für ein Wohnmobil entschieden, bekommen Sie bei uns eine ausführliche Einweisung in Ihr gemietetes Wohnmobil.

Durch einen Schutzbrief sind Sie bei uns im Falle einer Panne oder Unfall immer auf der sicheren Seite.

Sind Sie noch nie mit einem Wohnmobil gefahren, müssen Sie sich auch erst einmal an die Ausmaße gewöhnen.

Beschleunigung, Kurvenverhalten oder Bremswege sind anders als bei einem normalen PKW.

Aber keine Panik... auch daran haben Sie sich schnell gewöhnt.

 

Wenn Sie Fragen haben rufen Sie uns an, schreiben uns eine Mail oder besuchen uns doch einfach direkt vor Ort.